shopShop & Stock control

Zentrale Verwaltung und Distribution Ihrer Kommunikationsmittel

Mit dem Shop Modul können Ihre Mitarbeiter, Abteilungen oder Niederlassungen 24 Stunden am Tag Produkte bestellen. Die Arbeitsweise ist vergleichbar mit einem Onlineshop.

Produkte können als Standard bestellt oder vor der Bestellung angepasst werden. Hierbei spielt es keine Rolle, um welches Produkt es sich handelt. Es kann ein Golfball, eine auf Maß gefertigte Anzeige oder ein Produktdatenblatt sein. Alle Bestellungen werden außerdem in einer vollständigen Bestellchronik archiviert.

In der Praxis wird das Shop-Modul häufig mit dem Workflow & Approval Modul kombiniert. Durch das Zusammenwirken beider Module können Sie die Bestellprozesse vollständig nach Ihren Wünschen einrichten. Wird in Hongkong ein angepasstes Produktblatt bestellt, so wird die dortige Druckerei eingeschaltet; wird in Deutschland Briefpapier bestellt, kommt dieses z.B. aus einem Lager in Hamburg.

Außerdem kann es wünschenswert sein, bei bestimmten Bestellungen erst einen Kostenvoranschlag einzuholen. Diese Möglichkeit gibt es beim Shop-Modul, das über eine beinahe unerschöpfliche Menge an Möglichkeiten verfügt - beispielsweise um abhängig von der Bestellmenge Vorräte zu verwalten und Produktpreise zu bestimmen.


  • Alle zur Verfügung stehenden Kommunikations- und Marketingmittel können auf einer zentralen Plattform bestellt werden
  • Autorisieren Sie, wer welche Produkte bestellen darf (zum Beispiel nach Benutzer, Abteilung, Land etc.)
  • Komplette Unterstützung des Bestellprozesses, inklusive der Lieferantenintegration
  • Senkung der Druck- und Medienkosten mit Hilfe eines Tarifbuches und/oder einer Angebotsoption
  • Automatische Vorratskalkulation mit Erinnerung per E-Mail
  • Preisabsprachen mit bevorzugten Lieferanten können im System festgelegt werden
  • Übersicht über Bestell-Budgets von Unternehmenseinheiten
  • Verknüpfung mit der Buchhaltung möglich